Skip directly to content

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Pfizer AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und an unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website wohl fühlen.

Im Folgenden möchten wir Sie informieren, welche Informationen wir über Sie sammeln, wie wir diese Informationen nutzen und welches Ihre Möglichkeiten sind, sich der Nutzung dieser Informationen zu widersetzen.

 

Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Pfizer sammelt personenbezogene Daten wie z. B. Namen, Adressen, Email-Adressen u. ä. nur, wenn diese Angaben von einem Besucher der Website bei der Registrierung für Dienstleistungen, bei Bestellungen oder bei anderer Gelegenheit freiwillig gemacht werden. Soweit sich dies nicht bereits aus den Umständen ergibt (z.B. für die Abwicklung von Bestellungen), werden wir Sie in solchen Fällen darüber informieren, zu welchen Zwecken wir Ihre Personendaten bearbeiten werden.

Andere Arten von Informationen werden zu statistischen Zwecken erhoben und anonym ausgewertet, so z.B. Ihre IP-Adresse, Domänennamen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs oder die Bezeichnung der aufgerufenen Webseite. Wir können diese Informationen auswerten, um unsere Angebote und Präsentationen anzupassen.

Cookies und Google Analytics

Unsere Website verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen.

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google“). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (ein-schliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google kann diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder um diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten zu lassen. Google hat im Zusammenhang mit Google Analytics erklärt, dass Google in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen wird. Wir bezwecken, durch die Informationen, die wir mit dieser Technologie gewinnen, unsere Websites zu verbessern.

Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal gewarnt werden, wenn ein Cookie übertragen wird, oder durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software die Installation der Cookies verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.  

Bekanntgabe von Daten an Dritte und ins Ausland

Erbringen wir zusammen mit Dritten oder über Dritte eine Leistung, so können wir die-sen Dritten Daten über Sie bekannt geben, soweit diese Bekanntgabe für die Erbringung und Abwicklung dieser Leistungen notwendig ist. Wir möchten darauf hinweisen, dass im Ausland die Aufbewahrung, Bearbeitung und die Weitergabe von Personendaten anderen als in der Schweiz geltenden Regeln unterstehen können.

Kinder

Wir sammeln nicht gezielt Daten über Kinder.  

Änderungen

Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht.  

Weitere Auskünfte

Wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben oder wenn Sie Auskunft darüber haben möchten, ob Personendaten über Sie bearbeitet werden, wenden Sie sich bitte an: Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich, info.ch@pfizer.com.